ALSIFokaLSjFkljLASKFAS

#ASF

Plötzliche negative Ereignisse und Erlebnisse können Sieüberfluten und für Sie bedrohlich sein.Ein Trauma kann als, existenziell bedrohlich erlebt werden. Diese Erlebnisse können zu körperlichen Erregungszuständen,Angst, Stress, Panik, Scham, Schmerz etc. führen. Traumatische Erinnerungen können ein Leben lang aktiv sein undSie in IhrerLebensqualität und Ihrer Lebensfreude beeinträchtigen.

In der Traumatherapie wird erarbeitet, wie sich das Trauma aufder Ebene  „Ihres Denkens, Ihres Fühlens, Ihres Verhaltens,Ihres Körpers und auf Ihrer Beziehungsebene“ auswirkt.Sie werden über die Zusammenhänge eines Traumas aufgeklärt undIhre Selbstwirksamkeit, Ihre Selbstkontrolle und ihre emotionaleStabilität wird in der Traumatherapie gestärkt